spielbar.com

Autor - Peer Sylvester

Verlagsvorstellung: Ninja Star Games

Die Verlagsvorstellungen hier sind ja eher unregelmäßig und völlig davon abhängig, wie viel Zeit ich habe, ob ich Verlage finde und ob die Verlage zuverlässig antworten (was bemerkenswert selten der Fall ist). Um so...

Dieser Beitrag ist leicht überproduziert

Es gibt Begriffe, die mag ich nicht oder nur in wenigen Kontexten. “Hype” mag ich gar nicht, auch weil ich meistens nicht weiß, was damit jetzt gesagt werden soll. “Overrated” heißt meistens...

Werkstattbericht 2019

Nach einer kleinen Sommerpause ging es vergangene Woche rund: Zwei Artikel über die Berlin Con (Einer von Georgios einer von mir) und ein Artikel über das Spiel des Jahres deckten so das aktuelle Zeitgeschehen ab. Hinzu...

Kurzer Bericht zur Berlincon 2019

So, die Sommerpause der Spielbar ist jetzt beendet. Wir hatten etwas weniger Content als geplant, aber das hat vermutlich keiner gemerkt, weil sowieso alle im Urlaub waren. Und jetzt geht es hier auch gleich voll los...

Die Uno-Killer

Ferienzeit. Den Kindern lüstet es nach Kartenspielen – im Urlaub oder beim Besuch der erweiterten Familie oder Freunden oder so. Vielleicht nicht bei unsereins (vielleicht doch), aber Uno ist komischerweise immer...

Interview: Forsaken Games

Eigentlich sollte das Interview bereits im April erscheinen, aber es gab dann Probleme mit der Übergabe eines Rezensionsexemplares. Dann kam der übliche Schulstress bei Jahresende dazu und als Ergebnis klappte das mit...

Beeple on Tour: Bericht von der UK Games Expo

Nach 2016 war ich vergangenes Wochenende mal wieder bei der UK Games Expo. Da mein Beitragsbild ausnahmsweise mal zum Artikel passt, habt ihr das bestimmt schon erraten. Hier also mein Messebericht: Erst einmal ist die...

Mein Senf

Der Mai ist ein Monat voller Termine; Es gibt viel zu korrigieren, es ist Herne, es sind erste Anzeichen von Sommer zu beachten und so haben wir in der Redaktion recht oft unsere Schreibtermine hin- und herschieben...

Aussetzen bitte!

Kickstarter hat vorletzte Woche offenbar angefangen Krallen zu zeigen und die eigenen Richtlinien konsequenter umzusetzen: Ein Projektgründer darf nämlich eigentlich keine neuen Projekte einstellen, bevor die alten...

Namhafte Probleme

“Quarterbacking”, “Bash the Leader” und “Kingmaker” sind praktische Bezeichnungen für Probleme. Vielleicht sind es auch die bekanntesten Bezeichnungen für Probleme? Außer...

Mehr Taxonomie: Social Deduction Games

Keine Ahnung, ob meine Überlegungen zur Brettspielfachsprache jemanden innerhalb oder gar außerhalb meiner Blase interessieren, aber jedenfalls nach Legacy-Spielen und Zivilisationsspielen hier ein paar Gedanken über...

Das Streben nach Glück

Es ist natürlich eine Verallgemeinerung, aber prinzipiell könnte man die jüngere Brettspielgeschichte so zusammenfassen: In den USA waren die Spiele thematisch und chaotisch, in den “German Games” der Post...