spielbar.com

Autor - Peer Sylvester

Noten als Waffe

Die Kinobewertungsseite Rotten Tomatoes hat vergangene Woche ein Feature abgeschafft, mit dem nicht erschienene Filme bewertet werden konnten – so als “Wie heiß bin ich auf diesen Film???”-Button. Ich...

Neues aus der Rollenspielszene

Drüben, bei den Rollenspielern, geht gerade wieder die Post ab. Da man aus der Nachbarszene sonst wenig mitbekommt – aber bestimmte Dinge hier durchaus wert sind gehört zu werden-  berichte ich ein bisschen. Ganz...

Interview ASOBI.debt

Wer diese Seite auch nur einigermaßen regelmäßig besucht, sollte mitbekommen haben, dass ich eine Schwäche für Asiatische Verlage habe. Als ich dann via Twitter über ein interessant aussehendes Spiel gestolpert bin...

Interview Underworld Kingdom

In Essen unterhält man sich ja auch mit wildfremden Leuten. So auch dieses Mal und jemand erwähnt da so ein “besonderes polnisches Spiel”, dass ich aber erst nicht fand, dann war der einzige Tisch besetzt...

Semikooperativ = semigut?

Asmodee hat gerade vollkooperative Regeln für Discover: Zu unentdeckten Landen angekündigt. Damit reagieren sie auf die doch recht einheitliche Kritik bezüglich der teilkooperativen Aspekte des Spieles (z.B. hier oder...

Meilensteine des Dungeon Crawlens

Das 1974 erschíenene Rollenspiel D&D ist aus dem Kampfspiel Chainmail entstanden. Insofern ist es nicht weiter überraschend, dass D&D sehr kampflastig angelegt war und das “Dungeon Crawling”, also...

Sylvester 2018

Dieses Jahr habe ich insgesamt  756 Partien gespielt (oder auch weniger, keine Ahnung, ich führe kein Buch) darunter auch meine Lieblingsspiele dieses Jahr (wie immer beginnt “dieses Jahr” im Herbst des...

Hier clicken für Überschrift

Auch wenn das Spielbar-Team mittlerweile aus mehr Mitgliedern besteht als Trio , Die Ärzte oder Fettes Brot brauchen wir ab und an ein bisschen Urlaub. Da zudem über Weihnachten erwiesenermaßen niemand ins Internet...

Weggänge

Über Redakteure haben wir hier schon häufiger geschrieben – ich z.B. Hier und Matthias hier. Das Redakteure nicht die grauen Eminenzen in Hinterzimmern sind, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, den tollen...

Interview Skellig Games

Das schöne an Essen ist sicherlich auch, dass man all die Verlage sieht, von denen man zuvor nichts gehört hat. Einer dieser Verlage ist Skellig Games, die ein spaßig aussehendes Dirigierspiel gezeigt haben. Da ich...

Buchkritik: Abstrakte Brettspiele

Statt eines Freitags-Interview heute einmal eine Freitags-Buchkritik. Der Autor Tobias Grad war so freundlich ein Exemplar seines im Eigenverlag herausgebrachten Buches abtrakte Brettspiele zu schicken. Wie der...