spielbar.com

Autor - Georgios Panagiotidis

Ein Hoch auf das falsch spielen

Es ist kein großes Geheimnis, dass die meisten Brettspieler*innen einen Hang zur Überkorrektheit haben. Zumindest habe ich den Eindruck, dass es ihnen leicht über die Lippen kommt, andere Leute ungefragt zu korrigieren...

Brettspiele als angewandte Kreativität

Spiele sind ein weit gefasster Begriff und darunter tummeln sich viele unterschiedliche Ausprägungen. Es gibt Kartenspiele, Brettspiele, Videospiele, Rollenspiele und so weiter und so fort. In den meisten Fällen kann...

Das wettstreitende Miteinander im Spiel

Vor einigen Tagen schwirrte mir eine Frage im Kopf herum, die ich nicht so einfach beantworten konnte. Also wandte ich mich an die Weisen des Internets (in diesem Fall Mastodon) und teilte sie der Öffentlichkeit mit:...

Die Zustandsreduktion von Spielinhalten

Das Ulkige an einfachen Fragen ist meistens, dass ihre Antworten sehr verblüffend sein können. Zumindest wenn man nicht die erstbeste Idee, die einem in den Sinn kommt, für bare Münze nimmt. Nehmen wir eine einfache...

Darf die Kritik Spiele entschlüsseln?

Jetzt da das Jahresende sich langsam am Horizont abzeichnet, kann man ja mal anfangen einen Blick in die Kristallkugel zu werfen. Zur Zeit frage ich mich, welche Form die Brettspielkritik in Zukunft annehmen könnte...

Brust oder Keule? – Fakt oder Fiktion

Vor einigen Tagen twitterte Spiel-Autorin Amabel Holland ihren Unmut darüber, dass ihre Zielgruppe verzerrte Vorstellungen über historische Zustände habe. Das führe dazu, dass ihre faktisch fundierten Spiele von...

Verstehen Sie Nichtspieler*innen?

Viele von uns teilen den Spaß und die Freude, die Brettspiele ermöglichen, gerne mit anderen Menschen. Wenn es sich ergibt auch mit Menschen, die Brettspiele selten spielen oder deren letzte Erinnerungen an Brettspiele...

Wir spielen aus Gründen

Vor einigen Tagen stolperte ich online über eine Studie zu digitalen Spielen in der untersucht wurde, ob und wie sich Spiele auf das Wohlbefinden auswirken. Unterschiede zeichneten sich erst aus, wenn man extrinsisch...

Brettspielen pitchen

Der englische Begriff „Pitch“ umschreibt den Versuch ein Vorhaben in kurzen Worten zusammenzufassen, um damit Leute zum mitmachen zu inspirieren. Die meisten kennen vielleicht die Präsentationen auf Crowdfunding-Seiten...

Jetzt müsstest du „Aua“ sagen…

Neulich hatte ich eine ungewöhnliche Situation am Spieltisch, die mich über das sogenannte Metagame nachdenken ließ. Der Begriff bezieht sich ganz allgemein gesprochen auf die Art und Weise mit der wir die Spielregeln...

Was Spiele vermitteln

Neulich habe ich einen Blogbeitrag gelesen, in dem die These vertreten wurde, dass Spiele uns Ideen vermitteln. Sofort sträubte sich etwas in mir und ich musste deutlich „Nein“ sagen. Ich konnte in dem Moment nicht...