spielbar.com

Im Jahr des Schiffes

Ich habe einen Prototypen über das Rennen zum Südpol (liegt gerade bei einem Verlag). Ich wurde von einem Testspieler gefragt, warum ich den erst jetzt anbiete, ein Jahr nach dem Hundertjährigen Jubiläum. . Die Antwort ist einfach: Das Spiel war noch nicht fertig. Oh, und ich habe mich gar nicht so richtig darum gekümmert, wann denn das berühmte Jubiläum war. Was bin ich doch für ein professioneller Autor! :-)

Aber im Kern steckt natürlich schon eine interessante Frage: Fast jedes Jahr sind interessante Jubiläen, aber kaum eines liegt im Fokus von Spielen. Natürlich ist der Hauptgrund dafür derselbe wie bei meinem Spiel: Ein vernünftiges Spiel fertig zu stellen ist wichtiger als ein Spiel zu einem bestimmten Zeitpunkt fertig zu haben. Und die Zeit, die ein Prototyp braucht bis er “fertig” ist, ist ziemlich unberechenbar. Wie viel früher soll ich mich an ein Spiel setzen, dessen Thema sich 2014 zum Hundersten Mal jährt?

Bei genauerem Hinsehen entpuppt sich dieses Problem aber als lösbar. Denn bei großen Kinoereignissen schaffen es Autoren und Verlage ja auch entsprechende Spiele zeitnah fertig zu bekommen (man schaue nur auf die gefühlten 365 Hobbit-Spiele, die für dieses Jahr angekündigt wurden). Als der Film “Titanic” in die Kinos kam, kamen mit ihm (min.) drei Spiele mit Titanic-Thema. Zum Hundertjährigen ist dagegen nichts dergleichen zu sehen.

Das Problem liegt an anderer Stelle: Was für Jubiläen stehen denn 2014 an? Auch fehlt mir noch eine Liste mit den Jahreswidmungen der kommenden Jahre. Das Darwin-Jahr hätte man z.B. gut mit Spielen verbinden können. Irgendwie ist da der Buchmarkt besser informiert.

Dabei würde eine bessere Einindung aus Jubiläen / Jahreswidmungen und Spielen zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Die Themenvielfalt nimmt zu, denn ein Spiel zum Fünfzigjährigen Jubiläum der Erstbesteigung des Mount Everest oder zum 25. Jubiläum des Rust-Fluges ist schon etwas anderes als das übliche Mittelater-Einerlei. Und zweitens werden neue Käuferschichten angesprochen, die primär am Thema interessiert sind. Hier ist noch viel Potential vorhanden!

ciao

peer

Peer Sylvester
Letzte Artikel von Peer Sylvester (Alle anzeigen)

5 Kommentare

  • Also ich halte ständig nach schönen Jubiläen für Spiele aus:
    z.B. plane ich schon für das 100-jährige Jubiläum des Panama-Kanals (2014) und das 500-Jubiläum der Reformation (2017)

  • Mmh, ein Panamakanalspiel steht auch auf meiner Liste… Vielleicht sollte ich mcihc mal ransetzen ;-)
    Einen coolen Namen habe ich schon: “A man a plan a canal – Panama!” (Ja, ein Palindrom)

  • Ich empfehle zum Start mal http://www.klartextsatire.de/kultur/100besten-001-010.htm – allein aus der Top 10 kann man da so einiges ableiten … zum 100. Geburtstag von Willy Brandt 2013 wird es wohl ein bisschen knapp, aber der 200. Geburtstag von Bismarck 2015 und der ebensovielte von Karl Marx 2018 bieten doch einiges Potential, ebenso der 550. Todestag von Gutenberg (Johannes!!) auch 2018.

  • Bei Bismarck habe ich schon überlegt das ganze in ein Wirtschaftsspiel zu verpacken, hab da nämlich noch einen ganz guten Mechansimus, der noch kein Thema hat…

SPIEL.digital

Unsere Messevorschau findet Ihr unter folgendem Link.

Discord SPIEL.digital

beeple Chat

Diskussion im beeple Chat, zum Mitmachen diesem Link folgen oder eine E-Mail senden.