spielbar.com

Kurzer Einwurf zum Spannungsfeld zwischen Kritik und Rezension

Früher hatten wir hier auf der Spielbar Sommerbetrieb. Dieses Jahr haben wir weitestegehend regelmäßig “Content geliefert”, wie das so schön respektvoll auf neudeutsch heißt. Jetzt waren aber sowohl Georgios als auch ich ein paar Tage in Deutschland unterwegs und die Zeit hat zum schreiben nicht gereicht. Kommenden Sonntag geht es (theoretisch) aber normal weiter.

Ich habe in den paar Tagen meine Familie in Hamburg besucht und wir haben vor allem Fiesta de los Muertos, Verlinkt und Forgotten Waters gespielt. Das erste ist durchaus ein empfehlenswertes Kommunikationsspiel, aber zu den letzten beiden habe ich einen kleinen Einwurf zu machen: Wenn ich (demnächst) über die Spiele schreiben werde, so wird das eine im Spektrum Rezension<–>Kritik sehr weit auf der einen und das andere sehr weit auf der anderen Seite liegen. Über beide Spiele kann ich durchaus einiges Schreiben, aber bei Verlinkt sind diese Sachen eben vor allem die Dinge die man in einer Rezension erwartet: Was wurde wie gemacht und gelang dies? Lohnt sich der Kauf und wenn ja für wen? Verlinkt ist irgendwo zwischen Quiz und Rätselspiel angelegt und da ist jede Kritik durchaus sehr technisch angelegt (wenn ich nicht wieder eine Geschichte der Quizspiele schreiben möchte).

Umgekehrt reizt es mich ungemein bei Forgotten Waters die Ebenen der narrativen Elemente zu untersuchen und mit anderen Vertretern dieses Genre und auch anderen Crossroadsspielen zu vergleichen. Das finde ich im Moment viel interessanter, als die Frage wie unterschiedlich die einzelnen Szenarien sind und ob das Spielmaterial angemessen ist.

Ein bisschen sieht man an den Beispielen natürlich auch, dass die Trennung zwischen Kritik und Rezension nicht so streng ist – ein bisschen Kritik wird auch bei Verlinkt durchscheinen und auch bei Forgotten Waters wird man herauslesen können, ob ich das Spiel empfehlen würde– aber ich fand es schon witzig wie unterschiedlich mich die Spiele geistig beschäftigt haben.

ciao

peer

Peer Sylvester

Podcast-Episoden