spielbar.com

Abwarten und Spiele kaufen!

Eigentlich wollte ich eine kleine Messeschau bieten, aber ich hab die Japan Brand Neuheiten noch nicht durchgearbeitet (sprich: Regeln gelesen). Die Kosmos-Neuheiten sind noch nicht da. Und über Spiel X darf ich erst berichten, wenn einigermaßen gewährleistet ist, dass die Karten auch rechtzeitig fertig werden.

Voarbberichte für die Messe helfen den Verlagen natürlich, denn sie vergrößern die Chance, dass ihr Spiel von der Öffentlichkeit wahrgenommen und dann auch gekauft wird. Das ist natürlich primär für die Verlage wichtig, die sonst nicht beachtet werden – Kleinverlage und ausländische Verlage etwa. Die Verlage, die von der Öffentlichkeit sowieso wahrgenommen werden (Kosmos, Ravensburger oder HiG etwa) können darauf eher verzichten. Für mich persönlich sind diese Voarbberichte natürlich ebenso hilfreich, besonders da ich mich auf Verlage konzentriere, dessen Spiele man nach der Messe nicht so leicht bekommen kann. Die “normalen” interessieren mich einfach nicht so, denn da kann ich mich in Ruhe (=abseits des Messestresses) mit beschäftigen. Das hat zwar den Nachteil, dass ich bei den Messekrachern nicht mitreden kann (wie letztes Jahr Dominion, dass ich erst im November oder so gespielt habe), aber damit kann ich leben.

Und überhaupt leben können: Was ich persönlich gar nicht nachvollziehen kann, ist wieso ich Informationen über Spiele brauche, die erst ein halbes Jahr nach den ersten Infos erscheinen. Oder warum sich viele Spieler so auf ein einzelnes Spiel festschießen, dass sie sauer sind, wenn der Erscheinungstermin verschoben wird (was übrigens in anderen Branchen noch viel mehr Gang und Gäbe ist – Gab es überhaupt mal ein Computerspiel, dass pünktlich auf den Markt kam?) (Zu einem kleinen Absatz über die Problematik der Voarbexemplare habe ich bereits hier geschrieben). Sicher, hätte ich z.B. Automobile gerne gespielt. Aber ich habs mir von Treefrog auch deswegen nicht gekauft, weil ich wusste, dass Phalanx eine deutsche Auflage plant und ich gut auf ein Spiel warten kann. Und dann warte ich eben ein bisschen länger. Es ist ja nicht so dass es keine Alternativen gäbe und mir die Spiele ausgehen würden… Nein, ich habe noch kein Spiel getroffen, dass ich so dringend spielen muss, dass ich nicht etwas warten kann und stattdessen etwas anderes Spiele. Und wenns um die Messe in Essen geht sowieso. Insofern kann ich auch nicht verstehen, wenn ständig im Forum angefragt wird ob Verlag Y jetzt Spiel X herausbringt oder nicht. Der Verlag wird es schon bekannt geben, wenn er weiß, ob es mit der Veröffentlichung was wird – In der Zwischenzeit gibt es viele Alterbativen. Der einzige, der wirklich an einer Veröffentlichung interessiert sein sollte, ist der Autor…

Das wars von hier, genießt den Tag, denn es ist Dart-Tag!
Dart Tag!

(Gerade im Spielzeugladen gesehen)

ciao

peer

Peer Sylvester
Letzte Artikel von Peer Sylvester (Alle anzeigen)

1 Kommentar

SPIEL.digital

Unsere Messevorschau findet Ihr unter folgendem Link.

beeple Chat

Diskussion im beeple Chat, zum Mitmachen diesem Link folgen oder eine E-Mail senden.