027 Brettspielradio mit Torsten Sammet über Stadt-Land-Spielt

avatar Jürgen Karla

„Stadt-Land-Spielt!“ ist nun seit fünf Jahren ein fester Bestandteil des spielerischen Jahreskalenders. Jeweils an einem Wochenende im September öffnen deutschlandweit viele Spieleclubs, Jugendeinrichtungen, Büchereien und wer sonst sich dem Kulturgut Spiel verpflichtet fühlt die Pforten und laden die Menschen zum Spielen ein. Ob Brettspiel, Kartenspiel oder Würfelspiel – Besucher aller Altersklassen kommen an einer Vielzahl von Standorten in Deutschland und Österreich zusammen, um gemeinsam einen spielerischen Tag zu verbringen. Kompetente Spieleerklärer stehen dabei jederzeit unterstützend zur Seite.
„Stadt-Land-Spielt!“ findet 2018 bereits zum fünften Mal statt und verbindet am 8. und 9. September erneut Menschen über Generationen, Herkunft und soziale Grenzen hinweg.
Ich hatte die Gelegenheit mit Torsten Sammet zu sprechen. Er organisiert seit vielen Jahren „Stadt-Land-Spielt!“ in Würselen und berichtet in unserem Gespräch von dem, was da alles dazugehört. „Stadt-Land-Spielt!“ in der Stadtbücherei in Würselen findet nur am 9. September von 14-19 Uhr statt.

Datum der Aufnahme: 30. Mai 2018
Online seit: 5. September 2018

Shownotes

Links:
Brettspielradio – Der Brettspiel-Podcast von spielbar.com:
https://www.spielbar.com/podcast

Auf neue Episoden wird regelmäßig auf Twitter hingewiesen
spielbar.com auf twitter:
https:// twitter. com/spielbar_com

Natürlich findet sich das Brettspielradio auf den bekannten Plattformen für Podcasts, insbesondere iTunes
Brettspielradio auf iTunes:
https://itunes.apple.com/us/podcast/brettspielradio-mp3-feed/id1277686061

aber auch über panoptikum.io ist das Brettspielradio erreichbar.
Brettspielradio auf panoptikum.io:
https://panoptikum.io/podcasts/24511

Credits Intro/Outro:
Künstler: Scott Holmes
Song: A Wee Tipple
Album: Music for Media 2
Lizenz: CC BY NC
Veröffentlicht: 2017-08-19
Quelle:
A Wee Tipple von Scott Holmes

Autor: Jürgen Karla

Hat diese Webseite seit dem Jahr 2000 aufgebaut. Spielt liebend gerne alles mögliche - mit der Einschränkung von albernen Partyspielen vielleicht. Arbeitet im Hochschulbereich.