spielbar.com

Presseinfo: Ein Jahr www.worldofbattlelore.de

Am 24. August 2008 fand in einem entlegenen Forum, eine der kürzesten, aber um so bedeutendere, Diskussion statt, die seit der Erfindung der Currywurst-Bude, zwischen drei Männern die Welt, oder zumindest einen Mikrokosmos darin, bewegen sollte.

Drei User der damaligen Battlelore-Community, die ihr Zuhause im Webauftritt zu dem Spielsystem beim Verlag Days of Wonder hatten, stimmten sich kurz aber um so verbindlicher ab, eine neue Plattform für das geniale Spielsystem Battlelore von Spieleautor Richard Borg zu schaffen. Der Grund war einfach wie überraschend: Battlelore sollte an den Verlag Fantasy Flight Games verkauft werden.
Die Community sah sich in naher Zukunft vor dem Aus.

Diese Geburtsstunde liegt jetzt genau ein Jahr zurück. Die drei, Alex (selbuorT), Marcus (DamonWilder) und Sebastian (funfairist), entschieden als Team eine Plattform für die deutschsprachigen Battlelore- Fans ins Leben zu rufen, auf der alles rund um das Spiel für und von den Fans, zufinden sein sollte. Aufgaben wurden verteilt, Joomla-Kenntnisse wurden vertieft, Texte wurden erstellt, Bilder wurden bearbeitet, Rechte wurden eingeholt und vieles mehr.

selbuorT, alias Alexander Willig, setzte sich daran, Emails aufzusetzen, um von FFG die Unterstützung dieses Fanprojekts einzuholen. Knapp zwei Tage später hatten sie von FFG – Mr. Hovarth – das OKAY: „[…]Yes we are very interested in working with you and think you guys have done an amazing job supporting the game in Germany![…]“ Parallel hatten sie Kontakt mit Battleloremaster.com aufgenommen. Deren Webmaster Peter sicherte ihnen ebenfalls seine Unterstützung zu: „[…]Congratulations on the German. I’ll certainly announce your website on battleloremaster.com – anything else you had in mind?[…]“
DamonWilder, alias Marcus Baumgarten, programmierte, was das Zeug hielt. Beinah täglich arbeitete er an der Konstruktion der Seite. Aus einer kleinen Auswahl an Textseiten wurden Unterordner, Gruppierungen und ganze Welten. Ein Forum hier, ein Personenzugang da – schnell wurde klar, dass die WorldofBattlelore.de keine kleine Seite werden sollte.

Funfairist, alias Sebastian Schwarz, tippte derweil an sämtlichen Texten herum. Viele Texte sollten geschrieben, verfeinert und ausgebaut werden. Dazu kamen die grafischen Bearbeitungen. Nachdem die WoB das Okay und die Rechte aller battlelorespezifischen Grafiken bekommen hatte, gingen die Arbeiten auf Hochtouren weiter. Banner, Flyer, Mini-Werbung, Logos und vieles mehr wurden erstellt und produziert. Zusammen mit DamonWilder gestalteten sie die Internetseite.

In der Zwischenzeit hatten sich schon ein paar gute alte Battler-Genossen bei ihnen eingefunden (aus dem alten DoW-Forum). Das war schon mal ein kleiner Startschuss und vor allem auch noch mal Motivation, den Projektplan einzuhalten, denn dieser mahnte immer wieder: Am 12. Oktober 2008 geht www.worldofbattlelore.de offiziell online!
Und heute?
Seit einem Jahr geht es mit der WoB stetig bergauf! Das beweisen monatliche Statistiken. Bisher haben sich über 200 (ernstzunehmende) User registriert. Allein an Text, Bildmaterial und Aktivität liegt die Größe der Internetseite bei 1 GB. Das Forum weist mehr als 500 verschiedene Themen und über 7000 Antworten auf; das macht ca. 19 Antworten pro Tag.

Bisher hat die WorldofBattlelore.de viel veranstaltet, und ein Ende ist noch lange nicht in Sicht. Wettbewerbe und Preisausschreiben wurden durchgeführt, Supportveranstaltungen vor Ort wurden von den drei Admins veranstaltet, organisiert und betreut, die erste internationale Battlelore-Online-Liga (iBOL) läuft noch, die nächsten Battleloreerweiterungen wurden von der WoB unterstützt, bearbeitet und mit übersetzt, etc. Nach nur einem Jahr ist die WoB zu dem geworden, was sie heute ist, nämlich die größte deutschsprachige Fangemeinschaft zum Spiel Battlelore.

www.worldofbattlelore.de

Jürgen Karla

1 Kommentar

beeple Chat

Diskussion im beeple Chat, zum Mitmachen diesem Link folgen oder eine E-Mail senden.