spielbar.com

Brettspiele-Report für den Grimme-Online-Award nominiert

Aus fast 1.700 Vorschlägen von Anbietern und Internetnutzern hat die Nominierungskommission für den Grimme Online Award 2009 heute die Nominierten bekanntgegeben. Erfreulich für die Brettspielgemeinde ist die Nominierung von Brettspiele-Report. Dies ist sicherlich ein extrem positives Ereignis für die Branche.

Persönlich hätte ich andere Spieleseiten aufgrund der Gesamtkonzeption und der Gesamtstruktur der Seite sowie der Größe (in Bezug auf Beteiligung der Nutzer) deutlich weiter vorn gesehen, aber diese Nominierung gibt der Seite vielleicht auch die Möglichkeit hier in vielen Bereichen aufzuschließen und weiteres Potential zu nutzen. Die Testberichte an sich sind ja bereits in vielerlei Hinsicht als vorbildlich (auch im wörtlichen Sinne) zu bewerten.

Aufgrund der Größe der Branche und der Community und Ihrer Repräsentanz in den Medien ist diese Nominierung jedoch sicherlich ein herausragender Erfolg.
Gratulation an die Macher der Seite!
brettspiele-report

Hier die Bewertung durch die Kommission:
Legespiele , Rollenspiele, Lernspiele, Würfelspiele, Strategiespiele – in dieser Vielfalt erleichtert "Brettspiele-Report" die Orientierung. Unabhängig von Verlagen informiert der Spielefreund Jörg Lehmann über Klassiker und Neuheiten. Klar benannte Kategorien in der Navigation erlauben einen leichten und strukturierten Zugang zu den umfangreichen Spieletests. Die Rezensionen sind zweigeteilt: Zunächst wird in einer sachlichen Beschreibung - visualisiert mit vielen Fotos - der Spielverlauf beschrieben. Dann folgt die subjektive Bewertung des "Brettspiele-Reports", ergänzt von einer übersichtlichen Grafik mit Kriterien wie "Langzeitspaß", "Komplexität" oder "Preis-Leistungsverhältnis".

Jürgen Karla

beeple Chat

Diskussion im beeple Chat, zum Mitmachen diesem Link folgen oder eine E-Mail senden.