spielbar.com

Spiel 2020: 1 More Time Games

Hier haben wir einen Stand aus Österreich: 1 More Time Games zeigen Riftforce von Carlo Bortolini:

Ah, das Cover sieht ja schon einmal sehr cool aus! Worum geht es denn?

Es ist ein 2 Personen-Duellspiel, bei dem Hand Management und Deck Construction vereint sind – das Spiel ist tiefgründig, aber leicht zu lernen.

Riftforce füllt dabei die spielerische Nische zwischen konventionellen Duellspielen und Living Card Games, ohne dem Zwang unzählige Fähigkeiten lernen zu müssen oder hohen (Einstiegs-)kosten. Ihr beginnt mit der Auswahl von je vier der zehn verschiedenen Gilden- jede besitzt eine einzigartige Fähigkeit – um die eigene Allianz zu formen. Bei jeder Partie von Riftforce bekommst du die Chance neue Synergien zwischen den Gilden zu entdecken, welche deine Strategie und Stärken erheblich beeinflussen. Kannst du die flexible und bewegliche Wassergilde mit den alles verzehrenden Elementaren der Feuergilde, die sogar ihren Verbündeten Schaden zufügen, verbinden und deren volles Potential ausschöpfen? Die Elementare der Gilden sind die Seele des Spiels- sie sind deine Einheiten und gleichzeitig die Ressource, um Angriffe starten zu können. Bald wirst du dir den Kopf zerbrechen, wie du sie am besten einsetzt. Jede Runde spannende Herausforderung!Nur eine der drei möglichen Aktionen darf ausgeführt werden. Willst du deine Stellung entlang des Rifts stärken, Elementare opfern, um einen mächtigen Kombo-Angriff zu starten oder Nachschub für deine nächste Runde sammeln?

Welche Spiele sollten ursprünglich zur Spiel 2020 veröffentlicht werden? 

Ursprünglich war der Riftforce Kickstarter für Mai 2020 geplant, damit wir das Spiel noch vor der SPIEL ausliefern und dort vor Ort verkaufen können, nachdem es alle Backer:innen erhalten haben. Doch dann kam Corona und wir haben einfach mal auf Pause gedrückt, uns besonnen und auf die Familie konzentriert. Als sich dann bisschen die Ausmaße absehen ließen, haben wir beschlossen wir lassen die SPIEL sicher aus (wie sehr wir uns über die digitale SPIEL.digital gefreut haben!!!) und verschieben den Kickstarter auf Herbst, damit wir noch mehr Zeit zum Testen und für Feinschliff haben. Im Endeffekt sind wir jetzt sehr froh, uns noch mehr Zeit genommen zu haben. Das Spiel hat nochmal davon profitiert und so eine Kickstarter-Kampagne ist einfach nochmal Faktor 10 komplexer als ein normaler Release (von denen wir bereits mehr als ein Dutzend bei verschiedenen Verlagen betreut haben.)

Gibt es für eure Spiel(e) ein Video zur Erläuterung des Spielablaufs oder der  Regeln?

Für den Kickstarter werden einige How to Plays und Runtroughs von sehr bekannten Youtuber:innen erstellt, die auf der Kampagnenseite, aber auch natürlich noch danach bei uns abrufbar sein werden. Wir werden aber vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt auch noch ein eigenes Video aufnehmen, wobei wir eigentlich zuversichtlich sind, dass die wenigen Regeln, die Riftforce so elegant machen, einfach rüberzubringen sind.

Ist es möglich, Ihr Spiel auf einer digitalen Plattform wie Tabletop Simulator, Tabletopia usw. auszuprobieren?

Ja, für Kickstarter haben wir eine Tabletopia Version erstellt und diese wird auch nach der Kampagne online bleiben. Wir haben auch selbst viel auf Tabletopia getestet, da Riftforce ein internationales Projekt ist und wir nicht alle immer im selben Land sind.

Können unsere Leser die Spiele direkt bei Euch oder bei einem  Online-Händler kaufen, oder existiert ein Vertrieb in Deutschland? 

Einerseits läuft vom 1.9 bis 30.9 die Kickstarter Kampagne, wo man uns direkt helfen kann unseren Traum vom ersten eigenen Spiel zu verwirklichen. Danach wird es, wenn die Kampagne erfolgreich sein sollte, auch einen Pledge Manager geben, der im Endeffekt wie ein Online-Shop funktioniert und in dem man das Spiel, dann auch “vorbestellen” kann.

Sobald wir das Spiel ausgeliefert haben, wird es ziemlich sicher auch in unserem eigenen Online-Shop erhältlich sein. Vertrieb und/oder Lizenzpartner haben wir aktuell noch keinen. Es wäre aber natürlich sehr schön, wenn das Spiel einer breiteren Maße zur Verfügung stehen würde!

Peer Sylvester
Letzte Artikel von Peer Sylvester (Alle anzeigen)