Frohe Weihnachten und so

Guten Tag liebe Leser,

natürlich wünschen ich Ihnen, und Ihnen ganz besonders, ein beschauliches Weihnachtsfest. Weil man das so tut als verantwortungsvoller Blogger.Und weil mir die Leser -sofern es sie wirklich gibt – sehr am Herzen liegen, liefern sie mir doch eine willkommende Entschuldigung dafür, seit nun mehr 10 Jahren hier meinen  Senf dazuzugeben. Ja, tatsächlich: Ich habe meinen eigenes Jubiläum verpasst – vor allem weil ich dachte, ich hätte erst 2017 hier angefangen… Nun ja. Was ist schon ein zehnjähriges Jubiläum, wenn im selben Jahr David Bowie stirbt? Eben.

Im ernst: Frohe Weihnachten und Feiertage und so. Ich melde mich hier erst wieder zur Verleihung des wichtigsten Spielepreises des Universums. Gleiche Zeit, gleicher Ort.

Alles Gute und so!

ciao

peer

Peer Sylvester

Autor: Peer Sylvester

Begann seine Spielerkarriere recht früh, weil sein Vater einen Gegner beim Schach brauchte. Berufswunsch in der dritten Klasse: “professioneller Schachspieler”. Lebt in Berlin und arbeitet als Lehrer für Mathematik und Chemie. Hat bereits erfolgreich seine ersten Spiele als Autor bei verschiedenen Verlagen veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.